Lachsfilet vom Zedernholzbrett

Artikel bewerten
(360 Bewertungen)

Für 8-16 Portionen (je nach Portionsgröße)

Zutaten

für die Vinaigrette

  • 2 EL Limettensaft
  • 2 EL Weißer Balsamico
  • 2 EL Dijonsenf
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Schnittlauch (frisch gehackt)
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Knoblauch, granuliert
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer
  • ¼ TL Cayennepfeffer
  • 60 ml Olivenöl


Lachs

  • 1 Lachsseite auf der Haut (ca. 1,5 kg)
  • 2 Limetten, in halbe Scheiben geschnitten
  • Pfeffer & Salz


Zubereitung

Alle Zutaten für die Vinaigrette gut vermischen und das Öl in feinem Strahl langsam
dazu gießen. Dabei mit einem Schneebesen das Öl und die anderen Zutaten zu
einer Emulsion aufschlagen.


Das Lachsfilet parieren und portionsweise bis auf die Haut einschneiden. Mit Pfeffer
und Salz würzen und die Vinaigrette auf der Fleischseite verteilen. Dabei auch die
Vinaigrette in die Einschnitte bringen.


In jeden Schnitt eine halbierte Limettenscheibe stecken.


Das gewässerte Zedenrholzbrett ca. 5 Minuten bei direkter hoher Hitze zum
Qualmen bringen. Dann auf hohe indirekte Hitze gehen, damit das Brett nicht
verbrennt. Die ganze Lachsseite auf das Brett legen und 20-25 Minuten grillen.

 

Grillmethode 

Vorbereitung

Grillzeit

Hilfsmittel

Direkte / indirekte hohe Hitze

ca. 15 Minuten

ca. 20 Minuten

Weber® Zedernholzbrett (mind. 2 Std. gewässert)